Aktuelles  *  Erlebnisse  *  Neuigkeiten 

Oktober 2022    

Januar 22

März22

April / Mai 22

Juni2022

August22

September22

       Zurück

 

 

     
31.Oktober

 

 Lara besucht Robbi und kommt  nach langer Fahrt aus dem Auto gesprungen.

 Freudige Begrüßung! Das war am 7. August 2021. Beide waren noch recht munter.

Heute vor einem Jahr verloren wir auch Robbis Freundin

 Lara

 

 

 

 

 

 

     
31.Oktober

Im

Klemkepark

Wir haben einen neuen Park für uns entdeckt, d.h. eine nette Nachbarin mit Hund hat ihn uns empfohlen und erklärt, wie man dorthin kommt. Gar nicht weit. Nur ein paar Schritte.

Ein paar nette Hunde haben wir dort schon getroffen. Langsam zog Nebel auf. Morgen ist November. Passt!

 

 

   
 

 

 

     
 

Auf dem Heimweg kamen wir am "Paddenpfuhl" vorbei. Hier waren wir schon öfters, doch habe ich heute erst diesen Namen erfahren. Hier  gibt es Enten und sogar eine Schwanfamilie mit 6 Jungen

         
28.Oktober

Und schon wieder sind wir im Bürgerpark. Der hat es uns einfach angetan. Nun haben wir uns auch ein wenig mit der Geschichte beschäftigt und andere interessante Details erfahren,

 hier bei Wikipedia

 

 
       

Bei den Zwergziegen

 

 
 

Das Eingangstor

Na, habt ihr Lust

 

Heinrich Mann

Johannes R.Becher

 
 
 

 

Der Herbst ist in diesem Jahr einfach wunderschön. Man kann gar nicht genug fotografieren.

   
         

23.Oktober

 

Im

Bürgerpark Pankow sind wir zum ersten Mal und überrascht, wie schön es dort ist. Viele Menschen nutzen das tolle Sonntagswetter. Ein paar "Bürger" haben sich versammelt, um in den Beeten zu wühlen, Laub und Unrat wegzuharken. Viele waren dem Aufruf gefolgt.

Wir laufen den Pankeweg  direkt am Flüsschen Panke entlang. Das wird Namensgeber für den Stadtteil Pankow sein:-))

 

 

     
 

 

 

     
 

Immerzu muss ich posieren. "Tobi hier! Tobi guck mal! Bleib!"

Dabei fuchtelt Mama mit dem Handy dauernd vor meiner Nase herum. Jetzt will ich nicht mehr und bleibe einfach hier liegen. Doch auch dabei fotografiert sie mich.

 
 

 

     

16.Oktober

Nun ist wirklich Herbst.

Die Bäume lassen sich nicht überlisten, auch wenn das Wetter Sommer vorgaukelt. Die Temperaturen steigen auf Rekordhöhe. Es ist sehr angenehm, aber eben nicht ganz normal. Aber wer oder was ist schon normal?! Es liegt immer im Auge des Betrachters.

Im Hundeauslaufgebiet rennen Luca und Tobi um die Wette.

 
         
 

 

Auf diesem Baumstumpf haben schon Robbi und Lara gesessen. Dort beginnt der Hundewald. Wir sind immer wieder gerne dort.

         

8.Oktober

Wir haben ganz in unserer Nähe den Mauerweg für uns entdeckt, das sogenannte "Grüne Band", das sich um den ehemaligen Westteil  der Stadt windet. Die Vegetation hatte hier viel Spielraum und wird auch heute geschont und gepflegt. Zum Spazierengehen, Radfahren, Joggen und dergleichen wunderbar geeignet.

Es sieht so aus , als wären wir  ganz allein, aber der Schein trügt. Viele Leute und Hunde trifft man hier.

 

 

 

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

 

 

 

Die Biker - und Skaterrampe soll man eigentlich nicht betreten, aber für meine Fotos musste es nun mal sein. Ich habe auch nicht gebuddelt oder gescharrt.

 

   
3.Oktober

Ich bin auf der Marienhöhe, Robbis Regenmäntelchen ausführen. Der Regenschauer war aber gleich wieder vorbei. Na, Egal. Sehe ich nicht hübsch aus? So groß bin ich schon, dass es mir passt.

 

 
           

2. Oktober

Bevor ich es mir zu Hause so richtig gemütlich machen kann, muss ich erst wieder diese dämlichen Kissen rausschmeißen

Inzwischen fühle ich mich auch im Auto richtig wohl